MPG

Qualitätspraxisverbund Humanitus

 

Medizingerätemanagement

Die rechtliche Grundlage für den Umgang mit aktiven Medizinprodukten sind vor allem das Medizinproduktegesetz und die Medizinprodukte-Betreiberverordnung .

MPG

Im Medizinproduktegesetz sind die Anforderungen an Medizinprodukte im Zusammenhang mit dem »in Verkehr Bringen« durch den Hersteller sowie die notwendigen staatlichen Überwachungsmaßnahmen geregelt.

MPBetreibV

Ziel der Medizinproduktebetreiber- verordnung (MPBetreibV) ist der Schutz von Patienten, Beschäftigen, Anwendern und Dritten vor Gefahren, die bei der Anwendung von Medizinprodukten auftreten können.

Dokumentation

Die Basis für das Medizinprodukte-management bildet ein umfassendes Bestandsverzeichnis über die in der Praxis verwendeten Medizinprodukte sowie detaillierte Gerätebücher nach MPBetreibV.

Schulung

Aktive Medizinprodukte dürfen nur von Personen angewendet werden, welche die erforderlichen fachlichen Kenntnisse besitzen. Aus diesem Grund sollten insbesondere die Einweisungen gewissenhaft organisiert werden.

Unsere Mitglieder profitieren von einer kompetenten und auf die Rechtsgrundlagen ausgerichteten Unterstützung des Medizingerätemanagements!